Ein moderner medizinisches Lasersystem für Hautbehandlungen. Die Privatpraxis Dr. med. Heidi Dötterer-Rieg behandelt Sie mit verschiedenen Diodenlasern, Erbium-YAG Laser, Laser mit fraktioniertem Handstück, KTP-Laser und Rubinlaser.
Mann bei einer Laserbehandlung der Haut. Er liegt vollbekleidet auf der Liege der hautärztlichen Praxis. Die zu behandelnde Hautpartie auf der Außenhand liegt auf einer sterilen Decke. Eine Hautärztin entfernt mit KTP Laser die erweiterten Gefäße.

Entfernung von erweiterten Gefäßen

Schmerzfreie Behandlung mit KTP Laser

Rötungen und kleine Gefäßveränderungen wie Couperose, Teleangiektasien, Hämangiome, Rosacea können mit dem Laser (KTP Laser) erfolgreich beseitigt werden.

Der hochenergetische grüne Laserstrahl passiert die obersten Hautschichten und entfaltet im Hämoglobin (roten Blutfarbstoff) seine Wirkung. Hier wird das grüne Licht in Wärme umgewandelt und unerwünschte Blutgefäße können gezielt verödet werden.

Die Laserbehandlung mit KTP Laser ist nahezu schmerzfrei. Während der Behandlung empfindet man ein leichtes Zwicken, eine Kühlung vor- und nach der Behandlung mindert die Schmerzempfindlichkeit.