Ein Beratungsgespräch in der dermatologischen Privatpraxis Dr. med. Dötterer-Rieg. Die Räumlichkeiten sind hell, zwei Personen sitzen im hautärztlichen Beratungsraum. Eine Ärztin berät eine Patientin zum Thema Venenleiden und Phlebologie.
Eine Patientin bei der Venenuntersuchung durch Ultraschall. Die Fachärztin untersucht die Venenstruktur an Beinen der jungen Frau. Anhand dieser Untersuchung wird über die Vorgehensweise bei einer Laserbehandlung von Besenreisern entschieden.

Laserbehandlung von Besenreisern

Behandlung mit Blutgefäß-Lasern

Die Laserbehandlung von Besenreisern erfolgt mit sogenannten Blutgefäß-Lasern. Bei der Behandlung mit diesen Lasern werden die erweiterten Äderchen, bzw. die Innenwände der Äderchen, durch die intakte Haut hindurch mit Laserlicht erhitzt. Der Körper beseitigt die so geschädigten Blutgefäße innerhalb einiger Wochen. Meist sind wenige Behandlungen notwendig, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Legen Sie Ihre Gesundheit in bewährte und fachlich versierte Hände!

Sicher haben Sie noch persönliche Fragen, die Ihnen unsere Ärzte in einem vertraulichen Gespräch in der Praxis gern umfassend beantworten möchte. Denn jede Behandlung ist so individuell wie der Mensch, der sich eine Veränderung wünscht und es liegt uns am Herzen, dass Sie sich während der gesamten Behandlungszeit gut beraten und betreut fühlen. Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.